/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Nina Schläfli als Chance für den Thurgau

Leserbrief – Ernst Frischknecht aus Kreuzlingen wünscht sich Nina Schläfli als thurgauische Stimme in Bern.

(Bild: pixelio)

Ihr Engagement – erst im Kreuzlinger Gemeinderat und nun im Kantonsparlament – ist überzeugend. Nina Schläfli tut dies beharrlich und mit viel Sachverstand. Als unabhängige Politikerin bezieht sie mutig Stellung, nicht allein gegen die zu hohe Senkung der Unternehmungssteuer, sondern auch, wenn es um Rechte von benachteiligten Menschen geht.
Die Misere der Klimaerwärmung hat uns alle erreicht und in Bundesbern sind die Weichen definitiv richtig zu stellen: Artenschutz, Eindämmung von Pestiziden, Biodiversität oder ganz allgemein: die Klimaziele von Paris müssen Richtschnur der Politik sein.

Kurzum, Nina Schläfli ist eine Sympathieträgerin für eine thurgauische Stimme in Bern!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.