/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Die Landfrauen aus Langrickenbach kochen und backen an der OLMA

Langrickenbach/St. Gallen – Die Landfrauen aus Langrickenbach durften dieses Jahr an der Olma in der Halle 6 sich und selbstgemachte Produkte präsentieren.

Corinne Reinhard beim Zubereiten von Gebäck an der Olma. (Bild: zvg)

Während der OLMA durften sich Thurgauer Landfrauen an vier Tagen in der Halle 6 präsentieren. In der «Ernährungsoase – Bäuerinnen kochen und backen» haben die motivierten Frauen aus der Sektion Langrickenbach zum diesjährigen Thema «Ei & Huhn» verschiedene Gebäcke und Spezialitäten zubereitet. Diese wurden entweder zum Verkauf oder zur Degustation angeboten. Die knusprigen St.Gallerbürli, Laugenbrötli, Zöpfe, die panierten Eier, die Hühnersuppe oder der Eierlikör brachten so manchen Besucher ins Schwärmen.

Selbstgemachte St. Galler Bürli, Zöpfe und Gebäck während der Olma. (Bild: zvg)

Weitere Bilder zu diesem Anlass und mehr Informationen zum Thurgauer Landfrauenverband finden sie auf unserer Homepage landfrauen-tg.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.