/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Aus Kisten und Truhen

Kreuzlingen – Im KULT-X findet am 25. Oktober, ab 18.30 Uhr eine Vernissage mit Werken von Barbara Gawrysiak statt.

Collage von Barbara Gawrysiak. (Bild: zvg)

Die Künstlerin arbeitet seit einigen Jahren an ihren Collagen und schafft Bilder, die ihre Sehnsucht nach Heimat versinnbildlichen. Ihre unermüdliche Suche nach Geborgenheit bringt sie mit ihrer «Recyling Art» auf die Leinwand.

Anlässlich der Vernissage am 25.Oktober werden ab 18.30 Uhr viele ihrer Collagen zu Gunsten des Kinderprojekt Arche versteigert. Barbara Gawrysiak verbindet Kunst mit Sozialem und möchte den Kindern die Möglichkeit geben, sich zu verwirklichen.

Den Erwachsenen stellt sie ihre Truhen und Kisten zu Verfügung. Gefüllt mit sorgfältig aufbewahrten Geschenkbändern, Papiere und Erinnerungen an Grossmutters Knopfkisten. Jeder soll sich frei bedienen. Barbara Gawrysiak möchte dazu anregen, selbst in Schränken und Truhen zu wühlen, damit Werke entstehen, die ihre Vergangenheit einholen und einen Hauch von Unvergänglichkeit versprühen.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist der musikalische Auftritt von Jean-Christophe
Gawrysiak (primach.ch).

Zur Künstlerin
Die in Winterthur geborene Künstlerin lebt seit über 60 Jahren in der Nähe von
Gruyère. Ihre musische Begabung zeigte sich schon früh und sie organisierte
während Jahrzehnten Konzertabende und Ausstellungen. Ein Höhepunkt in ihrem
Leben ist die Realisation des Giger-Museum, für das sie sich mit Herzblut eingesetzt
hat. Als Lehrerin für «kreatives Gestalten» hat sie schweizweit in Schulen Impulse
gesetzt für Kunst und kreatives Arbeiten.

Versteigerung 19.30 Uhr, zu Gunsten des Kinderprojektes Arche:
Dauer der Ausstellung: 25. Oktober bis 9. November
Öffnungszeiten: jeweils Donnerstag bis Samstag, 16 bis 20 Uhr

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.