/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Erfolgreiche Standaktion des Initiativkomitees

Kreuzlingen – Bereits in der Hälfte der zur Verfügung stehenden Zeit ist die notwendige Anzahl an Unterschriften für die Initiative «Freihaltung der Festwiese» zusammengekommen. Dennoch findet auch am kommenden Samstag eine weitere Stimmensammlung auf der Piazza Cisternino statt.

Vergangenen Samstag sind weitere 100 Unterschriften dazu gekommen. (Bild: zvg)

Die erste Standaktion des Initiativkomitees zur Freihaltung der Festwiese beim Bärenplatz auf der Piazza Cisternino war sehr gut besucht. Auch der anfängliche Regen vermochte am Samstag nicht die Besucherinnen und Besucher – selbst solche, welche die Volksinitiative schon unterschrieben hatten – davon abhalten vorbei zu kommen und den rassigen Klängen der Swiss-German-Dixie-Corporation von Kurt Lauer zu lauschen, zu diskutieren, Gratis-Würste zu
geniessen und auch Danke zu sagen. Obwohl die notwendige Anzahl an beglaubigten Unterschriften bereits in der Hälfte der Zeit erreicht worden ist, sind am vergangenen Samstag, weitere über 100 Unterschriften dazu gekommen. Die Unterschriftensammlung dauert noch bis zum 11. November und wird mit einer weiteren Aktion auf der Piazza Cisternino am kommenden Samstag, den 26. Oktober fortgesetzt. Das Initiativkomitee will so die noch verbleibende Zeit nutzen und möglichst vielen Kreuzlingerinnen und Kreuzlingern die Gelegenheit geben ihre Zustimmung zur Freihaltung der Festweise mit ihrer Unterschrift zu bekräftigen. Die Initianten sind dankbar, wenn auch unvollständig ausgefüllte Unterschriftenbogen im Laden von Natur Konkret AG oder am Stand vom kommenden Samstag abgegeben

beziehungsweise an die aufgedruckte Empfangsadresse gesendet werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.