/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Auf Trottoir angefahren

Ermatingen – Bei einem Verkehrsunfall in Ermatingen wurde am Freitag eine Fussgängerin mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

(Bild: Archiv)

Kurz nach 9 Uhr fuhr ein Velofahrer auf der Brünnelistrasse in Richtung Bahnhof. Als er nach rechts in die Hauptstrasse einbiegen wollte, übersah er eine 81-jährige Fussgängerin, die auf dem Trottoir in Richtung Mannenbach unterwegs war.

Die Frau erlitt durch den Aufprall mittelschwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der 33-jährige Mann zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Kantonspolizei Thurgau klärt den genauen Unfallhergang ab.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.