/// Rubrik: Region | Topaktuell

FDP RegioSee zu Besuch im Grossen Rat

Scherzingen – Am Mittwochvormittag, 6. November, besuchte eine Delegation der FDP RegioSee den Grossen Rat in Weinfelden.

Der Grosse Rat in Weinfelden (Bild: zvg)

Nach der Begrüssung durch den Ortsparteipräsidenten der FDP RegioSee Adrian Giger, erklärten die Kantonsräte Beat Pretali und René Walther den Anwesenden unter anderem, wie der Grosse Rat aufgebaut ist, welche Aufgaben dieser hat, wie sich die Kantonsräte sich auf die Sitzungen vorbereiten sowie welche Geschäfte traktandiert sind. Nach der Einführung begaben sich die Anwesenden auf die Zuschauertribüne und verfolgten das politische Geschehen hautnah mit.

Kurz vor Mittag wechselten die Anwesenden ins Giusis Bistro und hörten nach dem Apéro dem alt FDP Kantonsrat Hansjörg Widmer zu, der 18 Jahre bis ins Jahr 2000 im Grossen Rats sass. Er führte in seinen Ausführungen aus, wie er gewählt und wieder abgewählt wurde, welche Parteien die Mehrheit bildeten, welche Themen in dieser Zeit bewegten, wer welche Witze erzählte und wie bei der Einbürgerung die junge, hübsche Tennisspielerin Miroslava Vavrinec (besser bekannt unter Mirka Federer) ganz hinten im Saal stand und alle Blicke auf sich zog. Er zog einen Vergleich zwischen der Wahlwerbung von früher und heute. Zu seiner Zeit gab es keine Hohlkammerplakate an den Strassenlaternen, sondern wurde mehr mittels Flugblätter resp. vielen Standaktionen gearbeitet. Der persönliche Austausch zwischen der Bevölkerung und den Kandidierenden war früher mehr als heute.

Zum Abschluss des Tages gab es einen offerierten Apéro Riche, der den Anwesenden eine gute Gelegenheit zu Netzwerken, über die Eindrücke des Vormittags sowie mit den ebenfalls anwesenden FDP Kantonsräten des Bezirks Kreuzlingen zu sprechen bot.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.