/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Stadt schreibt Plätze für Saisonbetriebe aus

Kreuzlingen – Bis zum 31. Dezember können sich Interessierte bei der Stadtkanzlei Kreuzlingen für zwei Glacestände sowie einen saisonalen Restaurant- oder Barbetrieb in Seenähe bewerben. Die Ausschreibung wird im Jury-Verfahren durchgeführt.

Nebst zwei Glaceständen werden auch Lizenzen für einen saisonalen Restaurant- oder Barbetrieb vergeben. (Bild: Timo Klostermeier/pixelio.de)

Das Bedürfnis nach Verpflegungsmöglichkeiten in Seenähe ist gestiegen. Aus diesem Grund schreibt die Stadtkanzlei je ein Glacestand beim Kursschiffhafen und beim Yachthafen Kreuzlingen sowie den Platz für einen saisonalen Restaurant- oder Barbetrieb unterhalb der Bodensee-Arena direkt am Seeufer aus.

Das Jury-Verfahren wird in einem Turnus von fünf Jahren wiederholt und jeweils für diesen Zeitraum vergeben. Im Herbst des letzten Jahres der fünfjährigen Periode wird die Ausschreibung erneut getätigt. Gesuche für eine Bewilligung für die Benützung des öffentlichen Grundes sind jeweils jährlich bis spätestens Ende Januar an die Stadtkanzlei zu richten. Die Bewerbungsfrist läuft bis und mit 31. Dezember.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.