/// Rubrik: Region | Topaktuell

Komitee für das Thurgauer Steuerpaket gebildet

Thurgau – Am 9. Februar 2020 findet die Abstimmung über die Anpassung des kantonalen Steuergesetzes statt.

Das Komitee setzt sich für die Annahme des Steuerpakets ein. (Bild: Steve Buissinne/Pixabay)

Das Thurgauer Steuerpaket ist ausgewogen gestaltet und trägt massgeblich zu einem attraktiven Thurgau bei. Ein überparteiliches Komitee unter der Leitung von Kantonsrat Gallus Müller (CVP) setzt sich für die Annahme des Steuerpaketes ein. Die Befürworter sind überzeugt, dass das Thurgauer Steuerpaket bestehende Arbeitsplätze im Kanton sichert und neue schafft. Ein wichtiger Punkt ist für das Komitee auch die Entlastung der Familien und des Mittelstandes durch die Erhöhung der Abzüge für Betreuung und der Versicherungsprämien. Zudem wird die Ausbildungszulage erhöht und erstmals gibt es für jedes minderjährige Kind eine Steuergutschrift. Die Revision des Steuergesetzes entlastet die natürlichen Personen und die KMU-Betriebe gleichermassen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.