/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Vom Kindertanzkurs zur Weltmeisterschaft

Tanzen – Das Line Dance Kinderteam «Synergy» tanzt an der WM und braucht jede Facebook-Stimme.

Mit «Alles steht Kopf» erreichte das Line Dance Team «Synergy» am vergangenen Wochenende den 1.Platz bei den Italian Open in Mailand. (Bild: zvg)

Angefangen hatte alles im Herbst 2015 mit einem Kindertanzkurs, mittlerweile heissen die sechs Mädchen im Alter von zehn bis 14 Jahren aus dem Oberthurgau «Synergy» und trainieren jede Woche bei Trainerin Janine Rohrer in der Line Dance Hall Kreuzlingen. Jedes Jahr nehmen sie an der Schweizer Meisterschaft in Reiden LU teil, wo sie jeweils Platzierungen im Einzelwettkampf und als Team erreichten,- sogar Schweizermeister durften sie sich schon nennen.

Doch das reichte ihnen noch nicht:
Am vergangenen Wochenende nahmen sie bereits zum zweiten Mal an der italienischen Meisterschaft in Mailand teil, wo sie sich als Team in der Kategorie ShowTime gegen drei Erwachsenenteams durchsetzen konnten und den ersten Platz erreichten. Die anspruchsvolle Choreografie zum Film «Alles steht Kopf» schrieb die 19-Jährige Maturandin Janine Rohrer wie jedes Jahr selbst. Insgesamt wird die Teilnahme an drei internationalen Meisterschaften pro Jahr verlangt, um sich für die Weltmeisterschaft im Country Western Dance vom 26. bis 30. Dezember im norddeutschen Kalkar zu qualifizieren, daher reisten die Mädchen dieses Jahr zusätzlich nach Tschechien und Deutschland, jedes Mal mit Ergebnissen, die sich sehen lassen konnten.

Jede Stimme zählt
Um Anreise und Übernachtung, Startgelder, diverse Tanzkleider, -stiefel, Teamkleider, etc. finanzieren zu können, tritt «Synergy» bei diversen Anlässen wie Dorffest, Herbstmarkt oder Firmenanlässen auf. Nun haben sie ein Crowdfunding-Projekt auf der Internetplattform «I believe in you» gestartet (www.ibelieveinyou.ch, Line Dance) und wurden prompt für ein Facebook-Battle auserwählt: Wer innerhalb einer Woche am meisten Facebook-Stimmen sammelt, gewinnt zusätzlich 2000 Franken. Noch bis Dienstag, 3. Dezember zählt also jede Stimme auf der Facebook Seite von Aldi Suisse. Die Mädchen freuen sich über alle Kreuzlinger, die sie für ihr grosses Ziel unterstützen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.