/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Tanzen zu Roboterbeats

Kreuzlingen – Mit Maschinen vernetzte Musiker zelebrieren live improvised electronic dancemusic und bringen Menschen in Bewegung. Zu erleben am Freitag, 6. Dezember, 21 Uhr, im Horst Klub.

(v.l.n.r.) Kafi-D, Marc Jenny und Carlo Lorenzi beim Aufbau des Robot-Bühnensetups. (Bild: zvg)

THE ROBOTS nennt sich das neue Projekt des umtriebigen Ostschweizer Bassisten Marc Jenny. Sie spielen am heute Freitag im Horst Klub, wo er im Frühling bereits mit der Band Knöppel zu Gast war. Neben dem knöppeligen Punkrock spielt Jenny auch freigeistigen Jazz und improvisierte Musik. Seine verbindenden Elemente dieser unterschiedlichen Stile sind eine hohe Energie und eine starke Live-Präsenz. Bei THE ROBOTS kommt das alles zusammen. Im Trio mit Schlagzeuger Carlo Lorenzi und Keyboarder Kafi-D spielen sie live-improvisierte elektronische Dancemusic. «Ein bisschen primitiv, aber es gehe nicht anders». Damit gemeint ist wahrscheinlich der kompromisslose Fokus auf tanzbaren Sound. So erwartet das Publikum auch kein Konzert im klassischen Sinn. Wenn die drei losrobotern, dann gibt es kein Halten mehr, dann ist alles nur noch Rave.

Dabei werden die Roboter von THE MASCHINE auf Trab gehalten. Das ist ein Algorithmus, welcher den Takt vorgibt und einen endlosen Strom von Steuerdaten für die Musiker und ihre elektronischen Gerätschaften erzeugt. Sie sind untereinander vernetzt und können so ihre Improvisationen gegenseitig beeinflussen. Das sorgt auch für überraschende Wendungen. Jenny entwickelt das Konzept ständig weiter: «THE ROBOTS sind und bleiben im Beta-Stadium. Wenn sie einmal am Fliessband ihren musikalischen Produktionsdienst verrichten, dann ist die Musik tot und das Projekt gestorben.»

Bis dahin gibt es aber noch einige Nächte durchzutanzen. Am 6. Dezember sind sie im Horst Klub. Türöffnung ist um 20 Uhr. Ravebeginn ist um 21 Uhr. Anschliessend legt das DJ-Duo SAMARSI noch sorgfältig selektierte Perlen elektronischer Tanzmusik auf die Plattenteller.

www.marcjenny.com/therobots

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.