/// Rubrik: Region | Topaktuell

Langrickenbach: Gemeindemitteilungen

Langrickenbach – Die Gemeindeverwaltung Langrickenbach bittet um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme auf den zur Zeit häufiger verunreinigten Strassen. Zudem teilt sie mit, welche Baubewilligungen erteilt wurden und wann der nächste Mittagstisch stattfindet.

Die Gemeinde Langrickenbach teilt mit. (Bild: Dirk Wouters/Pixabay)

In den letzten Wochen kam es häufig vor, dass die Gemeindestrassen aufgrund verschiedener landwirtschaftlichen Tätigkeiten sowie durch Strassenbauarbeiten stark verunreinigt wurden, wodurch die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer eingeschränkt war. Es ist uns bewusst, dass die vorhandenen Wetterbedingungen ebenfalls zu dieser Situation beigetragen haben. Jedoch machen wir darauf aufmerksam, dass gemäss § 32 Abs. 2 des Gesetzes über Strassen und Wege Verunreinigungen durch den Verursacher auf eigene Kosten zu beseitigen sind. Für einen gegenseitigen schonenden Umgang mit unseren Strassen sowie auch für das gegenseitige Verständnis danken wir bestens.

Baubewilligungen
Der Gemeinderat hat im vierten Quartal 2019 folgende Baubewilligungen erteilt.

• LK Investments AG – Anbau EFH, Neubau EFH und DEFH (Projektänderung: Ausbau Dachgeschoss, Fassadenänderung) – Parzellen Nr. 2369, Nr. 2370, Nr. 2371, Nr. 2372, Herrenhof
• Egli Ramona und Peter – Einbau Wohnung in best. Liegenschaft / Ersatz Heizung – Parzelle Nr. 4090, Bruster
• Huber Monika und Marcel – Einbau Heizung mit Kamin – Parzelle Nr. 3045, Langrickenbach
• Stösser Gabriel – Aufstellen einer Luft/Wasser-Wärmepumpe – Parzelle Nr. 4159, Waldhof
• Marti Heinrich – Aufstellen einer Luft/Wasser-Wärmepumpe – Parzelle Nr. 4084, Bruster
• Schreinerei Kuhn – Neubau Einfamilienhaus mit Doppelgarage – Parzelle Nr. 4477, Eggethof
• Gähwiler Heidi und Peter – Umbau Einfamilienhaus – Parzelle Nr. 152, Schönenbaumgarten
• Lehmann Axel – Rückbau Ölheizung / Aufstellen einer Luft/Wasser-Wärmepumpe – Parzelle Nr. 4159, Schönenbaumgarten

Verstärkung in der Bauverwaltung
Aufgrund der in den letzten Jahren zugenommenen Arbeitslast in der Bauverwaltung sowie der gewünschten Reduktion des Arbeitspensums einer Mitarbeitenden hat der Gemeinderat entschieden, die fehlenden Stellenprozente mit der Anstellung einer zusätzlichen Mitarbeiterin wieder aufzufüllen. Es freut uns sehr, dass Frau Regula Imbach ab 1. Januar 2020 die Bauverwaltung und das Team der Gemeindeverwaltung mit einem Pensum von 30 % unterstützen wird. Wir heissen Frau Imbach bereits jetzt schon ganz herzlich willkommen.

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung über die Festtage
Bitte beachten Sie das Inserat im Allgemeinen Anzeiger sowie die publizierten Öffnungszeiten auf unserer Homepage langrickenbach.ch.

Mittagstisch
Der nächste Mittagstisch findet am Freitag, 27. Dezember, um 12 Uhr im Restaurant Kreuzstrasse in Zuben statt. Anmeldungen nimmt das Restaurant gerne direkt unter 071 695 18 66 entgegen.

Der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung der Politischen Gemeinde Langrickenbach wünschen allen besinnliche, frohe und gesegnete Weihnachtstage.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.