/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Kollision mit Pferd

Neuwilen – Bei der Kollision mit einem Auto wurde am Dienstag in Neuwilen ein Pferd verletzt.

Durch die Kollision wurde das Pferd verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Kurz vor 12.30 Uhr rannte ein Pferd unvermittelt auf die Alpstrasse, wo es auf Höhe Huebstrasse zu einer Kollision mit einem Auto kam, das in Richtung Engwilen unterwegs war. Das Pferd wurde durch die Kollision verletzt und musste durch einen Tierarzt versorgt werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von circa 20’000 Franken. Personen wurden keine verletzt. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.