/// Rubrik: Region | Topaktuell

Konstanz im Freu(n)de-Modus

Konstanz – Kunterbunte Narrenkostüme, fröhliche Umzüge, traditionsreiches Feiern auf Strassen, Plätzen und am See.

Mit akrobatischen Einlagen sorgen die Konstanzer Harlekings beim Umzug für Furore. (Bild: Aurelia Scherrer)

Beim närrischen Treiben in der Fasnachts-Hochburg Konstanz ist die fünfte Jahreszeit quirlig-pulsierend, das Brauchtum lebendig und die Menschen mit Leidenschaft dabei – denn hier wird miteinander gefeiert, geschunkelt, geflirtet und gesungen. Und am 6. Januar. startet bereits die heiße Phase der Session 2020. Zu den Highlights der Strassenfasnacht der größten Stadt der Vierländerregion Bodensee gehören unter anderem der Butzenlauf als eine der ältesten Fasnachtstraditionen Süddeutschlands, der populäre Hemdglonker in Nachthemden und -mützen am «Schmotzigen Dunschtig», der seinen Ursprung in Konstanz selbst hat, und die spektakuläre «Hexenverbrennung» am Vorabend des Aschermittwochs.
Das traditionelle Wecken am Morgen des «Schmotzigen Dunschtig» beginnt früh und überrascht mit einer einzigartigen Atmosphäre. Bei einem Umzug in die ausgelassene Stimmung eintauchen, gemütlich in einer der urigenen Weinstuben oder im Narrenzelt von Guggenmusik begleitet die Fasnachtszeit geniessen – das und viele weitere Möglichkeiten bietet die Konstanzer Fasnacht seit Jahrhunderten. Wer einmal dabei war, kommt immer wieder – garantiert.

Eine besondere Mischung aus mittelalterlichen Fasnachtsbräuchen und moderner Festkultur: Über 80 Narrenzünfte leben und feiern die fünfte Jahreszeit in Konstanz bis heute aktiv. Mit ihren facettenreichen, in der Regel von Hand gemachten Kostümen und farbenfrohen Masken bieten sie einen Einblick in das schwäbisch-alemannische Brauchtum. Eine wundersame, fröhliche Welt voller Charme, Witz und handgemachter Musik.

Tipp: Den Fasnachtsflyer für 2020 herunterladen oder direkt an der Tourist-Information am Bahnhof abholen und ihn als Narrenfahrplan in die Tasche packen. Danach Freunde und Familie informieren, sich zu bunten Abenden, Bällen oder Umzügen verabreden oder diese gemeinsam planen. Und dann einfach in diese närrische Welt eintauchen und die einzigartige Stimmung genießen… Denn Fasnacht macht gemeinsam am meisten Spass.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.