/// Rubrik: Sport

EHCKK gewinnt gegen EVDN

Eishockey – Am Samstag, 4. Januar, war die 2. Liga Mannschaft des EV Dielsdorf-Niederhasli (bei Zürich) zu Gast in der Bodensee Arena. Kreuzlingen sicherte sich drei wichtige Punkte.

Für den EHCKK war das Heimspiel ein Erfolg. (Bild: zvg)

Kreuzlingen-Konstanz startete gut ins Spiel und setzte die Gäste aus Zürich von Beginn an unter Druck. Gegen den Spielverlauf schossen die Zürcher in der 7. Minute den ersten Treffer. Die Antwort der Gastgeber kam sofort, der Captain G. Forster glich die Partie in Spielminute 8:32 aus und nur neun Sekunden später erhöhte Brunella zum 2:1. Bis zur Mitte des zweiten Drittels sorgten viele Tore für Spannung – Kreuzlingen legte vor, die Gäste glichen kurz darauf wieder aus. Bis zum Spielstand von 6:5 in der Mitte des zweiten Drittels trafen G. Forster, Vavricka, G. Forster und Brunella für Kreuzlingen mit einigen sehenswerten Treffern. Danach konnte sich die Abwehr des EHCKK fangen und liess keine weitere Tore mehr zu. Im letzten Drittel schoss Vavricka und Kreis zwei weitere Tore und das Spiel endete mit 8:5. Kreuzlingen holt drei wichtige Punkte und muss den Schwung für die nächsten beiden Partien (Lenzerheide, 12. Januar, auswärts und Dürnten, 18. Januar, Heimspiel) mitnehmen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.