/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Erwin Odermatt und Patrick Staub als neue Bezirksrichter

Leserbrief – Christoph Zürcher aus Alterswilen sieht die beiden Kandidaten Erwin Odermatt und Patrick Staub als bestens geeignet für das Amt als nebenamtliche Bezirksrichter.

(Bild: pixelio)

Die bisherigen nebenamtlichen Bezirksrichter Roland Werner und Erwin Imhof treten nicht mehr zur Wahl an. Die SVP des Bezirks Kreuzlingen hat sich mit diesen Vakanzen bereits Ende 2018 befasst und liess ein Anforderungsprofil ausschaffen, das allen Ortsparteien zugestellt wurde. Die interessierten Personen wurden eingehend informiert und deren Eignung abgeklärt. An der Delegiertenversammlung wurden Erwin Odermatt von Hugelshofen und Patrick Staub von Bottighofen nominiert. Auf unserer Homepage www.svp-kreuzlingen.ch finden sie weitere Angaben zu unseren Kandidaten. Erwin Odermatt und Patrick Staub bringen grosse und unterschiedliche Berufserfahrungen mit, die bei Beratungen am Gericht wertvoll sind. Beide sind bestens geeignet, das Amt als nebenamtliche Bezirksrichter unbefangen und sachlich ausüben zu können.

Als Wählerstärkste Partei im Bezirk Kreuzlingen wollen wir die zwei Sitze im Bezirksgericht unbedingt behalten. Die FDP, CVP und EVP unterstützen unsere beiden Kandidaten. Unsere Partei hat zusätzlich beschlossen alle Bisherigen Mandatsträger des Bezirksgerichts Kreuzlingen zu unterstützten. Wir bitten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger Erwin Odermatt und Patrick Staub als nebenamtliche Mitglieder des Bezirksgerichts Kreuzlingen zu wählen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.