/// Rubrik: Region | Topaktuell

SP Bezirk Kreuzlingen nominiert die Grossratsliste

Region – Die SP Bezirk Kreuzlingen nominierte am vergangenen Dienstag ihre Kandidierenden für die Grossratswahlen vom 15. März.

SP Bezirk Kreuzlingen und ihre Grossrat-Nominationen. (Bild: zvg)

Neben den drei bisherigen Nina Schläfli, Edith Wohlfender-Oertig und Elina Müller kandidieren acht Männer und acht Frauen aus dem ganzen Bezirk und mit vielfältigen Erfahrungshorizonten für den Grossen Rat. Das Ziel ist die Sicherung und Ausbau der vor vier Jahren gewonnenen vier Sitze. Prominentester neukandidierender ist der Kreuzlinger Stadtrat Markus Brüllmann. An der Versammlung waren sich alle anwesenden einig: Der Kanton Thurgau muss sozialer werden, die Gesundheitsversorgung wieder für alle ermöglichen und bei der Gleichstellung endlich vorwärts machen. «Wir haben eine super Liste, die die Vielfalt unserer Partei zeigt.» freut sich SP-Bezirkspräsident Franco Bucca. «Wir werden uns für eine soziale, gerechte und solidarische Gesellschaft einsetzen. Zum Beispiel für Gleichstellung, gute Ausbildungsmöglichkeiten, bezahlbare Prämien und bezahlbarer Wohnraum, bessere Altersvorsorge, Biodiversität, soziale Vielfalt, für den öffentlichen und Langsam-Verkehr.»

Neben der SP stellt auch die JUSO im Bezirk Kreuzlingen wieder eine Liste, die beiden Listen werden verbunden.

Nominierte (Reihenfolge wie auf dem Bild)
Von links vorne: Barbara Stähli (Salenstein), Markus Brüllmann (Kreuzlingen), Franco Bucca (Bottighofen), Edith Wohlfender-Oertig (Kreuzlingen), Fatmire Ibraimi Ljoki (Kreuzlingen), Elina Müller (Kreuzlingen).

Von links hinten: Paul Wirz (Kreuzlingen), Margrith Künzi (Tägerwilen), Erich Haller (Kreuzlingen), Julian Fitze (Kreuzlingen), Doris Schneider (Zuben), Nina Schläfli (Kreuzlingen), Adrian Knecht (Kreuzlingen), Ruth Faller Graf Bezirksgerichtspräsidentin (Kreuzlingen), Gabi Hahn (Scherzingen).

Abwesend: Bodo Krehl (Tägerwilen), Christine Graeser (Kreuzlingen), Paul Müller (Scherzingen), Franziska Keller (Ermatingen), Christa Suter (Ermatingen).

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.