/// Rubrik: Region | Topaktuell

Dabei sein ist alles

Ermatingen – Unter dem Motto «Dabei sein ist alles» finden Mitte Januar 2020 die 2. Highland Wintergames statt.

Gewinner der Zelgli Ralley. Er meistert die Strecke in 20 Sekunden. (Bild: zvg)

Um die Mittagszeit treffen sich fleissige Helfer der turnenden Vereine Ermatingen und verwandeln den Zelgli Hof in eine Plausch-Wettkampf-Arena. Ab 16.00 Uhr kann sich junge und in die Jahre gekommene, fitte und gemütliche Athleten in fünf ausgefallenen Disziplinen messen.

Familien und bunt gemischte Gruppen mit vier bis sechs Teilnehmern stellten sich den Herausforderungen. 80 Mutige nehmen die Strapazen auf sich.

Los geht es mit dem rasanten Trett-Gokart-Parcour. Da ist Kondition und Geschicklichkeit gefragt. Wie kommt man am schnellsten um die Heuballen, ohne diese zu touchieren, denn das gibt Abzug. Jede Sekunde zählt?

Durchatmen kann beim bei der nächsten Herausforderung, jedoch ist volle Konzentration angesagt. Heat the nut – hier windet sich eine Baumnuss aus 3 Meter Höhe durch ein gebogenes Rohr. Und Zack, mit dem Gummihammer drauf, sobald die Nuss aus dem Rohr schiesst. Da gab es etliche Nuller.

Beim Donnerbalken-Lauf halten sich die Wettkämpfer an einem 4 Meter langen Balken fest und spurten durch einen Slalom. Die hinterste Person wird heftig durch den Kurs geschleudert!
Christbaum-Weitwurf stellt wieder eine neue Herausforderung dar. Es zählt nicht wie weit der Baum fliegt, sondern die Differenz von der angesagten zur effektiv erzielten Weite. Kaum zu glauben, was für Fehldiagnosen abgegeben wurden.

Beim Gummistiefel-Boccia sieht man lustige Verrenkungen und Körperhaltungen. Die Teilnehmer stehen mit dem Rücken zur Anlage und versuchen, einen Gummistiefel so nahe wie möglich an einen vorgegebenen Punkt zu werfen. Auch das ist leichter gesagt als getan!

Nach Abschluss all dieser Herausforderungen stösst man mit einem Glühwein auf die tollen Leistungen an und stärkt sich danach in der Festwirtschaft mit einem leckeren Fondue oder einem Hotdog.

Mit Spannung warten alle auf die Siegerehrung. Wer darf den originellen Siegerpokal nach Hause nehmen?

Familie Tribolitinger Chäs Mugge 102.75 Punkte
Space Knöpfel 99 Punkte
Erwachsene Kompanie Kanüle 125.50 Punkte
Stedipföhl 117.25 Punkte

Bis in die Morgenstunden wird gefeiert und alle sind sich einig, dass auch im 2021 dabei sein alles ist! Somit freuen sich die turnenden Vereine Ermatingen auf eine noch grössere Teilnehmerschar aus Nah und Fern.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.