/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Ja zur Steuervorlage

Leserbrief – Cornelia Zecchinel aus Kreuzlingen ist für einen niedrigeren kantonalen Steuerfuss, damit sich mehr Unternehmen hier ansiedeln.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Gemeinden möchten neue Unternehmen ansiedeln und Arbeitsplätze in der Region schaffen. Doch so einfach ist das nicht. Sie sind dafür auch auf einen niedrigeren kantonalen Steuerfuss angewiesen. Der Thurgau fällt in diesem Bereich im interkantonalen Vergleich seit Jahren zurück. Das wird auch mit dem neuen Steuerfuss noch so sein. Aber wir können uns künftig immerhin im Mittelfeld der Kantone positionieren. Das neue Gesetz entlastet Familien und natürliche Personen und die Ausbildungszulagen werden erhöht. Mit mehr Arbeit im Kanton gibt es zudem weniger Pendler, und damit auch weniger Verkehrsaufkommen. Der Kanton kann sich das neue Steuergesetz leisten. Aber wir können es uns nicht leisten, dass sich Unternehmen aus dem Thurgau zurückziehen. Darum ein Ja für die Steuervorlage.

Share Button

One thought on “Ja zur Steuervorlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.