/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Top-Leistungen im Trockenen

Rudern. Die Kreuzlinger Ruderer haben sich in Zug an den Schweizermeisterschaften im Trockenrudern, den Swiss Rowing Indoors zum ersten Mal in diesem Jahr dem gesamtschweizerischen Vergleich gestellt. Dabei haben alle drei Athleten ihre gute Form bestätigt und sehr gute Resultate erzielt.

(V.l.) Gianni Tunesi, Nico Stahlberg und Quirin de Reuver. (Bild: zvg)

Der Titelverteidiger von 2019 bei den Junioren U15 (13/14 Jahre), Quirin de Reuver musste dieses Jahr als jüngerer der zwei Jahrgänge in der Kategorie U17 gegen gut 100 Mitstreiter antreten. Diese Herausforderung meisterte er ausgezeichnet und konnte sich mit einer hervorragenden Leistung unter den ersten 30 einordnen. Auch Gianni Tunesi war mit von der Partie und absolvierte die 1500 Meter bis auf eine Sekunde gleich schnell wie sein Clubkamerad. Damit ordnete er sich auf Rang 31 ein.

Nico Stahlberg zeigte ein beherztes Rennen über die klassische Distanz von 2000 Meter. Die magische Grenze von sechs vermochte er jedoch ganz knapp nicht knacken und ordnete sich damit im Kampf der Spitzen-Athleten auf dem 6. Rang ein.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.