/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Immozionale Thurgau – Ein Herz für Immobilien

Kreuzlingen – Vom 14. bis 16. Februar findet die achte Immobilien- und Baumesse Immozionale Thurgau im Dreispitz Sport- und Kulturzentrum in Kreuzlingen statt. Die Besucher erwarten an den 50 Ständen fundierte Beratung zu Themen wie Eigenheimerwerb und Investierung in den eigenen Immobilienbesitz.

Messeleiterin Renate Giger. (Bild: Sandro Zoller)

«Wer mit dem Gedanken spielt, eine Immobilie zu erwerben oder sich wohnlich zu verändern, ist an der Immozionale Thurgau 2020 genau richtig», verspricht Renate Giger, Messeleiterin der Immozionale. An den drei Tagen finden Eigentumsbesitzer und Interessierte alles rund um die Themen Immobilien, Bauen, Wohnen und Sanieren. An den vielen Ständen stehen die Branchenexperten bereit, auf etwaige Fragen der Besucher einzugehen. «Dies ist eine einmalige Gelegenheit, die man im Internet nicht findet», sagt Giger voller Überzeugung.

Es finden parallel zur Messe mehr als zehn interessante und inspirierende Fachvorträge statt. Experten sprechen etwa über sorgenfreies Wohnen, Raumgestaltung, E-Mobilität und die Einrichtung des Büros für ein besseres Wohlbefinden.

Verliebt in mein Büro
Passend zum Valentinswochenende geht es bei der Sonderschau «Verliebt in mein Büro» um die Beziehung zwischen Mensch und Arbeitsplatz. «Ich gehe sehr gerne ins Büro, weiss aber, dass das nicht auf alle zutrifft», sagt Nadja Sternik, Geschäftsführerin und Inhaberin von Joma Trading AG, aus Erfahrung. Der Mensch verbringt oft mehr Zeit am Arbeitsplatz, als Zuhause. Genau deshalb sollte das Arbeitsumfeld eine positive Ausstrahlung besitzen. Das gelingt am besten über die Sinne. Denn wenn Seh-, Hör- und Tastsinn zufrieden sind, ist es auch die Person.

Der Eisbär ist los
Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) ist bereits seit 2012 Messepartnerin der Immozionale. «Ich freue mich sehr über diese Unterstützung, denn sie bestätigt unser Schaffen und gibt der Messe zusätzlichen Gehalt», sagt Giger zur Zusammenarbeit. Daniel Kummer, Mitglied der TKB-Geschäftsleitung sieht in der Messe eine wichtige Plattform für die Region, die Anbieter und Interessierte zusammenbringen.

Am Stand der TKB können sich Besucher vollumfänglich zur Wahl der richtigen Hypothek beraten lassen. Zudem ist das erste Mal Carlo der Eisbär zu Gast und freut sich auf die Kinder. Er ist am Samstag, 15. Februar, von 14.30 bis 15 Uhr, und am Sonntag, 16. Februar, von 10.30 bis 11 Uhr sowie 14.30 bis 15 Uhr, unterwegs.

Strahlungskraft über die Region hinaus
SVIT Ostschweiz ist als Berufsverband der Immobilienbranche stolzer Patronatsgeber und Teilnehmer der Messe. «Die Immozionale strahlt in der Zwischenzeit über die Region hinaus», berichtet Thomas Mesmer, Präsident SVIT Ostschweiz. Erneut wartet der SVIT am Messewochenende mit einer Lounge unter der Federführung der Damenturngruppe Kreuzlingen auf.

Ebenfalls Patronatsgeber der Immozionale ist der Hauseigentümerverband Kanton Thurgau (HEV). Er ist seit Messebeginn im Jahr 2012 dabei und informiert an dessen Stand unter anderem über die Vorteile einer Mitgliedschaft. «Der HEV hilft gerne bei der Verwirklichung des Traums der eigenen vier Wände mit», sagt Thomas Leu, Präsident HEV Kreuzlingen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.