/// Rubrik: Region | Topaktuell

Offene Türen im Mesmerhaus

Ermatingen – Am Sonntag, 16. Februar, von 12 bis 18 Uhr, sind im Nullenergie-Baudenkmal Mesmerhaus, Kirchgasse 8, die Wohnräume nochmals vor dem Bezug zugänglich. Auch das Lokal «Wy&Kafi Mesmerhuus» hat geöffnet.

Nullenergie-Haus Besmerhaus. (Bild: dransfeldarchitekten)

Das über 400-jährige Mesmerhaus liegt unmittelbar östlich der Kirche im Zentrum von Ermatingen. Im Zuge einer umfassenden baulichen Erneuerung sind die historischen Teile
freigelegt, erhalten und restauriert worden. Gleichzeitig hat das Haus einen zeitgemässen Anbau erhalten, dessen Hülle jährlich so viel Solarstrom erzeugt, wie das gesamte Haus für
Heizung und Warmwasser benötigt. Möglich wird dies durch konsequente aber zugleich
denkmalgerechte Ertüchtigung der Gebäudehülle sowie eine durchdachte Haustechnik. Als
eines der ersten Baudenkmäler erreicht das Mesmerhaus das Minergie-A-Zertifikat. Im
Inneren des Gebäudes sind drei zeitgemässe (Miet-)Wohnungen und ein gastronomisches
Lokal entstanden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.