/// Rubrik: Stadtleben

Der Neuntöter hat es schwer

Kreuzlingen – Martin Schuck referiert am Freitag, 6. März, 19 Uhr, über den Neuntöter. Der Vortrag findet im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe «Natur entdecken» in der Aula im Torggel an der Bärenstrasse 6 in Kreuzlingen statt.

Der Neuntöter (Lanius collurio) gehört zur Familie der Würger. (Bild: Babil Kulesi/Pixabay)

Der Neuntöter ist ein typischer Heckenbewohner und hat es schwer in unserer monotonen Landschaft. Martin Schuck ist Projektleiter Artenschutz beim Vogelschutzverein Kreuzlingen und Umgebung VSK, und weiss kompetent über die Lebensweise des Neuntöters und über mögliche Unterstützung durch Menschen Auskunft zu geben. Im Anschluss an den Vortrag findet um 20 Uhr die Hauptversammlung des VSK statt. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.