/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Jam Session im Kult-X

Kreuzlingen – Der grosse Erfolg der ersten Kult-X-Jam am 14. Januar war eine Überraschung. Zum Beispiel setzte sich als Special Guest der Konstanzer Musiker Jürgen Waidele ans Klavier.

Nächste Jam-Session am Dienstag, 10. März. (Bild: zvg)

«Wir freuen uns sehr auf die zweite Session», sagte Claude Diallo, und mit der zweiten Jam vom 11. Februar wird nahtlos an den Erfolg der ersten angeschlossen. Circa 80 Gäste, davon 20 Teilnehmende, hörten Standards aus allen Genres und Zeiten des Jazz.

Das Ostschweizer Jazz Kollektivs (OJK) lädt alle Jazzliebhaber und Musikbegeisterte ein zu einem bereichernden Dialog. Das Publikum wird an Hörerfahrung reicher, die Musiker knüpfen Kontakt und profitieren voneinander durch die gemeinsame Spielpraxis. Claude Diallo gründete das Kollektiv vor fünf Jahren, um den Austausch und Zusammenhalt der Ostschweizer Jazzszene zu fördern. Lebendig, spontan und überraschend kommen die Abende daher, an denen Jazz-Profis und Amateurmusiker gemeinsam einen einzigartigen Klangraum kreieren.

Die nächste Jazz-Jamsession des OJK wird am Dienstag, 10. März , 20 Uhr, bestritten.

Die Jam-Band spielt am Anfang zum Aufwärmen drei bis vier Stücke und stellt während des Jams die Rhythmusgruppe, falls keine anderen Bassisten, Schlagzeuger oder Pianisten anwesend sind. Eintritt frei, Kollekte Türöffnung 19.45 Uhr. Weitere Daten immer am zweiten Dienstag im Monat (ausser zur Sommerpause im Juni, Juli, August). www.OJKjazz.com OJK Jam Session.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.