/// Rubrik: Leserbriefe

Karin Bétrisey – wohl hartnäckig aber auch konsensfähig

Leserbriefe – Einer wachsenden Zahl von Wählerinnen und Wählern sind grüne Themen zentral.

So ist es nur konsequent, dass auch in der Executive, dem Thurgauer Regierungsrat, eine Vertretung der Grünen Einsitz nimmt. Karin Bétrisey, noch grüne Kantonsrätin, ist bereit, Regierungsverantwortung zu übernehmen. Als diplomierte Kultur- und Vermessungs-technikerin der ETH sind ihr Umweltthemen wie Raumplanung, Verkehr und Mobilität besonders vertraut. Sie wird sie als hartnäckig beschrieben. Gut so. Ich kenne sie als durchaus konsensfähig aber nicht bereit für faule Kompromisse. Ihr NEIN zur Bodensee-Thurtal- und zur Oberlandstrasse dürfte vielen Menschen die Wahl erleichtern. Die diesbezügliche Zwängerei einer bürgerlich dominierten Regierung ist unerträglich. Den Zeichen der Zeit – dem Klimawandel – muss endlich eine starke Stimme gegeben werden.Ich wähle Karin Bétrisey in den Regierungsrat!

Walter Lang, Landschlacht

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.