/// Rubrik: Region | Topaktuell

Weiterer Mitgliederzuwachs für die Musikgesellschaft Ermatingen

Kreuzlingen – Kürzlich hielt die Musikgesellschaft ihre alljährliche Jahresversammlung im Restaurant Seegarten in Ermatingen ab. Erfreuliches Traktandum war unter anderem der weitere Zuwachs an Mitgliedern im Verein.

Vor der Versammlung haben sie Musik gemacht. (Bild: zvg)

Nach einem feinen Nachtessen und nach dem Spielen von zwei Märschen konnte die Präsidentin Ursula April die Aktivmitglieder, Ehrenmitglied Peter Dransfeld und 2 Gäste begrüssen. Im Jahresbericht erwähnte die Präsidentin nochmals alle vergangenen Anlässe im 2019, wobei vor allem das glänzende Resultat am Kantonalen Musikfest in Kradolf-Schönenberg der Jahreshöhepunkt war. Aber auch die Arbeitseinsätze am Weinfest und bei der Papiersammlung dürfen nicht fehlen, um die Kasse einigermassen im Lot zu halten.
Auch Dirigent Stefan Hundertpfund hielt nochmals Rückschau auf die vergangenen musikalischen Auftritte und zeigte sich über die Leistungen der zahlreichen neuen Musikanten sehr erfreut.

Dieses Jahr stehen nebst den traditionellen Auftritten (Erstkommunion, Konfirmation, Frühschoppenkonzert an der Staderchilbi) vor allem der Int. Blasmusiktag an der Landesgartenschau in Ueberlingen und das Kirchenkonzert im November im Fokus.
Das Jubilarenkonzert vom 15. März wird erstmals in neuer Form durchgeführt. Als Frühlingskonzert wird es für die breite Oeffentlichkeit geöffnet und die Jubilaren in Ermatingen und Salenstein werden zu diesem Konzert speziell eingeladen. Neu wird dieses Konzert am Sonntagnachmittag mit Kaffee und Kuchen angepriesen, sodass die Konzertbesucher einen gemütlichen Nachmittag erleben können.

Das Traktandum «Mitgliederétat» war wiederum sehr erfreulich, konnten doch weitere sieben neue Musikanten in den Verein aufgenommen werden. Leider haben aber auch drei junge Musikanten wegen Zeitgründen den Verein im vergangenen Jahr verlassen. Aktuell zählt nun der Musikverein 34 Mitglieder, was eine Verdoppelung innerhalb 3 Jahren ist.
Das gab auch zu intensiven Diskussionen Anlass, muss doch die Bekleidung angepasst werden und Neuanschaffungen (Hemden, Krawatten etc.) sind zu tätigen. Das ist leider auch in der Kasse zu spüren, weshalb nach neuen Einnahmen gesucht wird.

Im Vorstand gab Ursula Hauser ihr Amt als Beisitzerin an Jeannette Gasser weiter. Die übrigen Vorstandschargen bleiben ansonsten unverändert. Für die nächste Jahresversammlung haben aber bereits die Präsidentin Ursula April und Kassier Markus Kasper schon seit längerem ihren Rücktritt bekannt gegeben.

Dirigent Stefan Hundertpfund feiert dieses Jahr sein 30-Jähriges Dirigentenjubiläum in Ermatingen und wird für dieses seltene Jubiläum im Verlaufe des Jahres noch gebührend gefeiert.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.