/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Orgel Z‘Nacht mit Vokalensemble

Kreuzlingen – Das neue Vokalensemble in der Kirche St. Stefan unter der Leitung von Nicolas Borner sucht neue Sänger und wird am 28. Februar in der Orgel Z‘Nacht in der St. Stefan zu hören sein.

Organist und Dirigent Nicolas Borner am Flügel gründete ein Vokalensemble. Zu hören sind sie am nächsten Orgel Z’Nacht in der Kirche St. Stefan.  (Bild: zvg)

Singen schafft Gemeinschaft. Nach diesem Motto hat Nicolas Borner in der Pfarrei St. Stefan vor über einem Jahr das neue Vokalensemble gegründet. Mit viel Spass und Freude erarbeitet das Ensemble Chorliteratur aus allen Epochen und widmet sich mit Vorliebe moderner Literatur aus Filmmusik, Gospels, Spirituals, Pop und Rock.

Das Ensemble richtet sich an alle, die gerne singen oder das Singen gerne lernen möchten. Auch Jugendliche ab 14 Jahren und ältere Sänger sind herzlich eingeladen. Vorraussetzungen gibt es keine, jeder ist herzlich willkommen.

Geprobt wird immer dienstags von 18.15 bis 19.30 Uhr im ersten Stock des Stefanshauses, Bernrainstrasse 8, Kreuzlingen. Eine Anmeldung ist nicht nötig und Fragen beantwortet der Dirigent Borner gerne über nicolas.borner@kath-kreuzlingen.ch.

Wer das Vokalensemble schonmal in Aktion erleben will, der ist herzlich zur Orgel Z‘Nacht am 28. Februar in der St. Stefan Kreuzlingen-Emmishofen eingeladen. Organist und Dirigent Borner spielt in seiner Orgel Z‘Nacht normalerweise ausschliesslich Pop, Rock, Filmmusik und Klassik auf der Kirchenorgel. Diesmal wird aber sein neues Vokalensemble das Konzert mit Vokalmusik aus den Bereichen Pop- und Filmmusik bereichern.

Nicolas Borner

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.