/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

In Güttingen mit 123 km/h geblitzt

Güttingen – Die Kantonspolizei Thurgau hat einen Autofahrer ermittelt, der am vergangenen Samstag in Güttingen innerorts massiv zu schnell unterwegs war.

29-jähriger Raser von Blitzer erwischt.. (Bild: Seedo /pixelio.de)

Eine Geschwindigkeitsmessanlage der Kantonspolizei Thurgau registrierte kurz nach Mitternacht an der Hauptstrasse ein Auto, das die Messstelle innerorts mit 123 Stundenkilometern in Richtung Kesswil passierte. Nach Abzug der Sicherheitsmarge überschritt der Lenker die Höchstgeschschwindigkeit um 69 Stundenkilometer, was einem Raserdelikt entspricht.

Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau führten zu einem 29-jährigen Deutschen. Sein Führerausweis wurde zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.