/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Erster Wettkampf im Freien für die LAR Tägerwilen-Kreuzlingen in Eschlikon

Crosslauf – Beim ersten Ernstkampf des Jahres in der freien Natur tauschten die Athletinnen und Athleten die plane Rundbahn mit holprigem Wiesenuntergrund.

Keanu Lenzin gibt vollen Einsatz im Crosslauf. (Bild: zvg)

Die diesjährigen TG/SH-Crossmeisterschaften fanden in Eschlikon statt. Der jüngste Athlet der LAR Emanuel Matos erreichte den guten 7. Rang bei den M U10. Eine Kategorie höher klassierte sich Leana Bürgis auf dem 12. und Nele Hammer auf dem 15. Platz. In der Kategorie M U12 holte sich Elias Danneberg ebenfalls den 7. Rang und Emil Gentsch den 14. Rang. Bei den W U14 nahmen ebenfalls eine Athletin der LAR Tägerwilen-Kreuzlingen teil: Asuela Bommer wurde 19. In den Top Ten reichte es Keanu Lenzin (M U14); er wurde 7. in der gleichen Kategorie rangierte Gabriel Matos auf dem 17. Platz und Marlon Von Malotki auf dem 20. Platz. Sara Battistini (W U16) wurde 10. in ihrer Kategorie. Der einzige Podestplatz erreichte Mike Buob in der Kategorie M U18. Er holte den ausgezeichneten dritten Rang und durfte sich Bronze umhängen lassen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.