/// Rubrik: Stadtleben

Nachfolgelösung in Kreuzlingen gefunden

Kreuzlingen – Per 1. Juni übernimmt die Stadt Kreuzlingen die Schlichtungsbehörde in Mietsachen von der Gemeinde Gottlieben.

Neu übernimmt Kreuzlingen ebenfalls die Schlichtungsbehörde in Mietsache von Gottlieben.. (Bild: Archiv)

Die stellvertretende Präsidentin der Schlichtungsbehörde in Mietsachen von Gottlieben ist per Ende Dezember 2019 zurückgetreten. Um eine Nachfolgelösung zu finden, suchte die Gemeinde Gottlieben das Gespräch mit Kreuzlingen.

Als Präsident steht der Gottlieber Schlichtungsbehörde Renato Canal vor. Er präsidiert ebenfalls die Schlichtungsbehörde in Kreuzlingen. Eine Prüfung ergab, dass die Aufgaben neu von Kreuzlingen übernommen werden können.

Der Stadtrat beschloss, die Schlichtungsbehörde in Mietsachen von der Gemeinde Gottlieben per 1. Juni 2020 zu übernehmen. Es wurde ein entsprechender Vertrag ausgearbeitet, der die Übernahme der Aufgaben sowie die Verrechnung der Kosten regelt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.