/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Grenzüberschreitender Flohmarkt Kreuzlingen/Konstanz muss pausieren

Kreuzlingen/Konstanz – Der grenzüberschreitende Flohmarkt Kreuzlingen/Konstanz, geplant für das Wochenende vom 20. und 21. Juni, muss aufgrund der Corona-Pandemie für dieses Jahr abgesagt und auf 2021 verschoben werden. Diese Entscheidung haben das OK, die Stadt Kreuzlingen sowie die Kollegen der Tourismus Konstanz GmbH gestern schweren Herzens getroffen.

Schweren Herzens musste der «Grenzer» wegen Corona für dieses Jahr abgesagt werden. (Bild: zvg)

Der nächste grenzüberschreitende Flohmarkt ist vom 12. bis 13. Juni 2021 geplant – wie gewohnt mit kilometerlangem Stöberspass entlang der Hauptstrasse in Kreuzlingen, über die Landesgrenze hinaus, über die Laube bis hin zum Rheinufer.

Die neuen Organisatoren des grenzüberschreitenden Flohmarktes sind sehr traurig, die Veranstaltung absagen zu müssen. «Wir haben viele neue Ideen eingebracht und haben uns mit Tatkraft an die Organisation gemacht. Aktuell waren wir ausgebucht, obwohl die Ausstellungsfläche sogar vergrössert wurde», so Nicole Esslinger vom OK.

Standbetreibende, die bereits bezahlt haben, können ihre Buchung für 2021 geltend machen und sichern sich somit einen Standplatz am beliebten Flohmarkt. Das OK verschickt demnächst ein Informationsschreiben an alle Standbetreibende.

Weitere Infos auch unter: www.flohmarkt-kreuzlingen.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.