/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Grenzzaun in Kreuzlingen wird abgebaut

Kreuzlingen – Gemäss einem Entschluss auf Bundesebene wird die gegenseitige Einreise zwischen der Schweiz, Deutschland und Österreich wieder erlaubt für Personen, die ihre Lebenspartnerinnen und Lebenspartner oder ihre Verwandten besuchen oder an wichtigen Familienanlässen teilnehmen wollen.

Grenzzaun verschwindet. (Bild: Andrea Vieira)

Das Gleiche gilt für Besitzer von selbst genutzten Liegenschaften und Schrebergärten sowie von Landwirtschafts-, Jagd- oder Forstflächen. Ebenso dürfen Personen einreisen, die Tiere versorgen müssen. Diese Lockerung an den Landesgrenzen tritt in der Nacht von heute Freitag, 15. Mai, auf morgen Samstag, 16. Mai, um Mitternacht in Kraft.

An einer Telefonkonferenz heute Nachmittag haben Vertreter der deutschen und der schweizerischen Behörden entschieden, basierend auf diesem Beschluss den Grenzzaun in Kreuzlingen abzubauen. Mit dem Rückbau wird heute um 19 Uhr begonnen.

Wer seine Liebsten besuchen möchte, muss dieses Formular ausgefüllt dabei haben: Selbstdeklaration Besuche

Wer zu seiner Liegenschaft oder Tieren möchte, muss dieses Formular ausgefüllt dabei haben:  Selbstdeklaration Besitzer

Weitere Infos gibt es auf der Webseite des Staatssekretariat für Migration (SEM): www.sem.admin.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.