/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Führerausweise nach Unfällen eingezogen

Landschlacht/Romanshorn – Zwei alkoholisierte Autofahrer mussten am Samstag in Landschlacht und Romanshorn ihr Führerausweise abgeben.

Ein 43-jähriger Autofahrer verursachte in Landschlacht einen Unfall. (Bild: archiv)

Ein 43-jähriger Autofahrer wollte gegen 18.15 Uhr in Landschlacht von Seewiesenstrasse aus die Seestrasse überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einer vortrittsberechtigten, 25-jährigen Autofahrerin, die auf der Seestrasse in Richtung Altnau unterwegs war. Der Rettungsdienst betreute die Verunfallten vor Ort, musste aber niemanden ins Spital bringen. Der Sachschaden ist mehrere tausend Franken hoch. Eine Atemalkoholprobe ergab beim 43-jährigen Ungaren einen Wert von 0,41 mg/l.

Rund 20 Minuten später kam es auf der Huebzelg in Romanshorn zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos. Bei einem der beteiligten Lenker, einem 47-jährigen Schweizer, ergab die Atemalkoholprobe eine Wert von 0,62 mg/l.

Beiden Autofahrern wurde der Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts entzogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.