/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Polizisten finden Schwerverletzten

Triboltingen – Bei einer Auseinandersetzung am Samstagabend in Triboltingen wurde ein 40-Jähriger schwer verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Der schwer verletzte Mann musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. (Bild: Archiv)

Kurz nach 19 Uhr wurde der Kantonalen Notrufzentrale gemeldet, dass sich beim Grillplatz Agerstenbach eine Auseinandersetzung zwischen Personen ereignet habe. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau suchten darauf das Gelände ab und fanden einen 40-Jährigen mit mehreren Schnitt- und Stichwunden. Der Georgier musste durch den Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Zwei tatverdächtige Georgier im Alter von 33 und 39 Jahren konnten in der Nähe des Tatortes festgenommen werden.

Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen führt eine Strafuntersuchung. Der genaue Tathergang wie auch die Hintergründe der Auseinandersetzung sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Vorfall machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Steckborn unter 058 345 26 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.