/// Rubrik: Region | Topaktuell

Klimakoordinationsstelle besetzt

Thurgau – Am 1. August übernimmt Sharon Satz die neu geschaffene Koordinationsstelle Klima, die im Amt für Umwelt angegliedert ist, aber auch zahlreiche Berührungspunkte zu anderen kantonalen Fachstellen hat.

Die 31-jährige Sharon Satz ist im Kanton Appenzell Ausserrhoden aufgewachsen. (Bild: zvg)

Zu den Hauptaufgaben der neuen Stelle gehört die Erarbeitung einer kantonalen Strategie für den Klimaschutz und die Klimaanpassung, sowie eines Aktionsplans Klima. In diesem werden die Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel erfasst und ihre Wirkung überprüft. Zudem werden Klimaschutzmassnahmen erarbeitet, umgesetzt und fortlaufend nach Wirkung und Verbesserung überprüft. Die Klimakoordinationsstelle arbeitet eng mit den kantonalen und eidgenössischen Fachstellen sowie Klimaexperten zusammen. Zusätzlich koordiniert sie auch die Öffentlichkeitsarbeit und begleitet fachbereichsübergreifende Klimaprojekte.

Die 31-jährige Sharon Satz ist im Kanton Appenzell Ausserrhoden aufgewachsen und hat an der Universität Zürich Geographie mit Nebenfach Atmosphäre und Klima studiert. Sie verfügt über ein Master-Diplom der ETH Zürich in Atmospheric and Climate Science. Seit ihrem Berufseinstieg arbeitet sie als Meteorologin, zuerst bei der MeteoGroup Schweiz AG, dann bei der MeteoNews AG in Zürich und in den letzten Jahren wieder bei der MeteoGroup in Appenzell. Neben der Erstellung und Moderation von Wettervorhersagen hat sie auch verschiedene Projekte als Projektleiterin begleitet.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.