/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Sanierung und Aufwertung Remisbergstrasse

Kreuzlingen – Die Rohbauarbeiten an der Remisbergstrasse ab Kreisel Rothausstrasse bis Ortsausgang Kreuzlingen, wurden bis Mitte April termingerecht vollendet. Nun steht der Ersatz der Binderschicht sowie der Einbau der Deckschicht und das Applizieren der Markierung an - danach sind die Hauptarbeiten im Projektabschnitt abgeschlossen.

Für vorsichtige Fussgänger stehen während der Vollsperrung die Gehwege zu Verfügung. (Bild: Kurt Bouda/ Pixabay)

Für die Einbauten muss der gesamte Sanierungsabschnitt aus Gründen der Effizienz, der Qualität und der Arbeitssicherheit ab Donnerstag, 30. Juli, 7 Uhr bis Samstag, 8. August, 12 Uhr vollständig gesperrt werden.

Die genannten Arbeiten erfordern eine trockene und stabile Witterung. Bei Regenwetter verschieben sich die Bauarbeiten entsprechend. Während der Vollsperrung ist die Zu- und Wegfahrt zu den Liegenschaften nicht möglich. Für die betroffenen Anwohnenden bedingt dies das frühzeitige Parken der Fahrzeuge ausserhalb des Baustellenbereichs.

Für vorsichtige Fussgänger stehen während der Vollsperrung die Gehwege zu Verfügung. Der Strassenverkehr wird über die K71 Lengwil- Bottighofen umgeleitet. Der Busverkehr erfolgt via Langhaldenstrasse Kreuzlingen. Die Bushaltestelle Wydenmööslistrasse wird für diesen Zeitabschnitt aufgehoben.

Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.