/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Liebe und Musik am Bodenseeufer

Kreuzlingen – «Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, so spielt weiter.»

Der Narr (Andrej Reimann) gibt mit seinen Klavierkünsten die Melodie für das Ensemble vor. (Bild: Mario Gaccioli)

Die Liebe mischt alle Bewohner Illyriens gehörig auf – gebrochene Herzen inklusive! Auch die Musik ist ein zentrales Motiv in Shakespeares turbulenter Komödie «Was ihr wollt». Ob als romantisches Ständchen oder instrumentelles Intermezzo, das Ensemble ist mit vollem Einsatz und purer Stimmgewalt dabei. Infos: www.see-burgtheater.ch, Reservierung: +41 71 670 14 00 oder info@see-burgtheater.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.