/// Rubrik: Region | Topaktuell

Clubregatta mit Altnau und Hagnau

Altnau – Nachdem die traditionelle Tag-Nacht Regatta des Altnauer Segel- und Motorbootclubs dieses Jahr Opfer der allgemeinen Situation wurde, hat er kurzfristig beschlossen, eine Clubregatta durchzuführen. Ein Mitglied erzählt.

Die Clubregatta 2021 findet in Hagnau statt. (Bild: zvg)

«Ohne grosse Überredungskünste konnten wir zur Teilnahme an der Clubregatta unseren befreundeten Wassersportverein, die Wassersportgemeinschaft Hagnau (WSGHa) dazu motivieren, eine gemeinsame Clubregatta zu veranstalten. Nach einigen gemeinsamen Sitzungen und der behördlichen Genehmigung der Regatta versammelten sich dann am Samstag, 8. August, 15 Schiffe am Steg von Hagnau.
Um 12 Uhr gab es dann auf dem Steg in Hagnau einen Sektempfang mit Brezel. Darauf folgte die Begrüssung durch die beiden Präsidenten, Georg Goerner und Günther Allmendinger. Bruno Gresser, unser Wettfahrtleiter für die Clubregatta 2020 erklärte dann den Ablauf der Regatta. Die Regatta sollte von Hagnau über Güttingen nach Altnau führen. Um 14 Uhr folgte dann der Startschuss, die ersten Segelboote schlichen langsam über die Startlinie. Einige kämpften noch mit kaum Wind und der Startrichtung, der Autor gehörte auch zu denen.
Mit dabei war auch unser Jugendleiter Felix Bleuler sowie fünf Jugendliche die an der Regatta als «Jugendschiff» teilnahmen. Nach leichten Brisen fiel Ungnade und es war praktisch Windstill. Forseti zog sich zurück zum Nachmittagsschläfchen. Daher wurde die Regattabahn verkürzt und die Ziellinie Richtung Seemitte verlegt. So konnten doch noch elf der 15 gestarteten Boote gewertet werden. Nachdem die meisten Teilnehmer ein Erfrischungsbad im See genossen haben ging es dann mit der eisernen Genua (Hilfsmotor) bis in den Zielhafen nach Altnau.

Zur Abendveranstaltung konnten dann rund 70 Gäste begrüsste werden. In der Toblerschür in Altnau wurde eingedeckt und zum Abendessen wurde ein frischer Steinpilzrisotto von mir und meinem Team gekocht und serviert. Erstaunlich wie viel manche essen können. Nach dem Essen fand dann die Siegerehrung statt.
Nach alter Tradition muss der Sieger die nächste Regatta organisieren und durchführen. Diesmal geht der Sieg und somit die Organisation der Clubregatta 2021 nach Hagnau.

Bei bestem Sommerwetter und lauer Nacht wurde das Wiedersehen mit unseren Freunden aus Hagnau noch bis tief in die Nacht genossen», Urs Rothenbach.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.