/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Eine OL-Karte und der Seeburgpark

Kreuzlingen – Beim alljährlichen Orientierungslauf des Schulzentrums Bernegg traten mehr als 100 Schüler in über 30 Gruppen gegeneinander an.

Die Bernegg Schüler zeigten ihr Kartenlese-Talent. (Bilder: zvg)

Nach dem in der Schule intensiv trainiert wurde, konnten es die Schüler kaum noch erwarten, ihr Können in Punkto Kartenlesen unter Beweis zu stellen. Um gut aufgewärmt zu sein, wie auch die Wartezeiten nachhaltig zu nutzen, gab es verschiedene Bewegungsspiele. Diese wurden von den anwesenden 4., 5. und 6. Klassen-Lehrpersonen bereitgestellt und betreut. Auch dieses Jahr gab es eine Begegnung mit einem Tier, nur war es diesmal ein Igel. Gestartet wurde in der Regel mit einer Gruppe von drei Kindern, bestehend aus je einem Kind der drei Jahrgangsstufen. Somit konnten alle Teilnehmenden voneinander und miteinander lernen, auf der Ebene des Sportlichen, wie auch des Sozialen.

Ausser Atem aber mit einem Lächeln im Gesicht kamen die Kinder ins Ziel gerannt, vorfreudig auf die Rangverkündigung am folgenden Tag.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.