/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Erfolgreicher Saisonstart trotz garstigen Bedingungen

Rudern – Unter normalen Umständen bestreiten die Schweizer Ruderer Ende April ihre erste Regatta am Lauerzersee. Oft ist es dann noch kalt und ungemütlich. Genau so war es auch dieses Jahr an der ersten Regatta – nur hat diese nicht schon im April, sondern Corona-bedingt erst Ende August stattgefunden. Speziell war auch, dass der Austragungsort mit dem Rotsee ein ganz besonderer war, normalerweise werden dort nämlich nur die Schweizermeisterschaften und Weltcup-Rennen ausgetragen.

Es war ein garstiges Ruder-Wochenende mit erschwerten Bedingungen. (Bild: zvg)

So war die Vorfreude auf die Rennen bei den Kreuzlinger Jugendlichen aus verschiedenen Gründen riesig – auch wenn das Wetter jeglichen Spass hätten nehmen können. Sie haben dem kühlen Nass jedoch in bewundernswerter Weise getrotzt und sind hervorragende Rennen gefahren. Der Doppelvierer mit Quirin de Reuver, Gianni Tunesi, Benedikt Bättig und Lino Caminades belegte am Sonntag in ihrem Lauf den zweiten Rang, womit sich das Quartett Schweizweit bei den Junioren U17 unter den Top Ten eingereiht hat. Zoe Schumacher und Lena Müller bestritten ihre ersten Rennen über die Distanz von 100 Meter der Juniorinnen U15 und verpassten das Podest mit dem vierten Rang im Doppelzweier nur knapp. Quirin de Reuver und Benedikt Bättig starteten am Sonntag im gleichen Lauf, wobei sich beide im vorderen Mittelfeld einreihten und ihre Form im Einer damit bestätigten. Ferdinand Aleksic war zum ersten Mal bei den Junioren U15 über 1000 Meter am Start und sicherte sich mit einem beherzten Rennen in seinem Lauf gleich den Sieg!

Es war ein garstiges Wochenende mit erschwerten Bedingungen und aufgrund von Covid-19 verschiedenen Einschränkungen und Vorschriften, die neu und ungewohnt waren, doch diese Regatta wird den Kreuzlinger Ruderern dennoch in bester Erinnerung bleiben und war eine ausgezeichnete Vorbereitung für die bevorstehenden Schweizermeisterschaften, welche vom 18. – 20. September bei hoffentlich schönstem Herbstwetter wieder auf dem Göttersee stattfinden werden.

Quirin de Reuver – Newcomer 2019
Die Kreuzlinger Ruderer haben auch neben dem Regatta-Platz feiern dürfen. Quirin de Reuver wurde nämlich anfangs September im Dreispitz als Newcomer des Jahres 2019 geehrt! Eine verdiente Auszeichnung für zwei Schweizermeistermeistertitel nach einer dominierenden Saison bei den Junioren U15 – einmal auf dem Ergometer an Land und einmal im Skiff auf dem Wasser.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.