/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Gediegenes Sommerfest

Kreuzlingen – Es war ein Sommerfest wie aus einem Guss, zu dem am Donnerstagabend das Tertianum Meeresstern, – das auf die besonderen Bedürfnisse von dementen Menschen ausgerichtete Wohn- und Pflegezentrum, im Herzen Kreuzlingens, seine Gäste und Mitarbeitenden einlud.

Eine Runde aus gutgelaunten Bewohnern und Mitarbeitern. (Bild: zvg)

Dazu passte, dass der in jüngster Zeit neugestaltete Garten gerade zur rechten Zeit fertig wurde. Die prächtigen Palmen waren zwar schon vor einigen Wochen, der ebenso raffinierte wie ästhetische ansprechende Rundgrill jedoch erst einen Tag zuvor angeliefert worden. «Wir hatten heute schon noch das eine oder andere mit dem Aufstellen und der Fixierung des Grills zu tun, aber das Resultat darf sich jetzt sehen lassen, oder?», fragte «Meeresstern» Geschäftsführer Andreas Fehr locker in die Runde.

Eine Runde aus gutgelaunten Bewohnern und Mitarbeitern, die an der frischen, sommerlichen Luft, den pandemiebedingten Stress der letzten Monate sich gleichsam von der Seele feierte, zumal nicht nur das Essen, welches das Team um Küchenchef Silvan Esterhammer auf den Grill zauberte, fantastisch schmeckte, sondern auch Latino-Musik das Ihrige dazu beitrug, dass die Stimmung locker, beschwingt und heiter war. Ebenso, wie man sich einfach ein perfekt gelungenes Sommerfest wünschte.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.