/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Wahllokale infolge Corona-Pandemie geschlossen

Kreuzlingen – Am Abstimmungswochenende vom 27. September bleiben die Wahllokale in den Schulhäusern Kurzrickenbach und Emmishofen sowie im Museum Rosenegg infolge der Corona-Pandemie geschlossen. Die Stimmabgabe kann wie immer brieflich oder persönlich im Stadthaus erfolgen, wo der Zutritt durch einen Sicherheitsdienst überwacht wird.

Die Hygiene- und Abstandsregeln müssen bei der Durchführung der Stimmabgabe an der Urne sowie bei der Auszählung der Stimmen eingehalten werden. (Bild: zvg)

Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln haben die Amtsstellen auch bei der Durchführung der Stimmabgabe an der Urne und bei der Auszählung der Stimmen vom 27. September sicherzustellen. Darauf wies der Bundesrat in einem Kreisschreiben an die Kantonsregierungen im Juli hin. Um die Schutzmassnahmen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) einzuhalten beschloss der Stadtrat, die drei Wahllokale in den Schulhäusern Kurzrickenbach und Emmishofen sowie im Museum Rosenegg während des kommenden Abstimmungswochenendes zu schliessen.

Persönliche Stimmabgabe im Stadthaus
Eine persönliche Stimmabgabe ist jedoch im Stadthaus möglich; am Freitag, 25. September, 16 bis 17 Uhr; Samstag, 26. September, 10 bis 11 Uhr und Sonntag, 27. September, 10 bis 11 Uhr. Der Zutritt erfolgt durch den Haupteingang, der Austritt über die Markstrasse. Für die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln sorgt ein Sicherheitsdienst. Der Stadtrat dankt den Kreuzlinger Stimmberechtigten für das Verständnis und für die Kenntnisnahme.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.