/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Über halbes Wissen und harte Fakten

Kreuzlingen – Seit über zwanzig Jahren bringt die Kabarettistin Anet Corti ihr Publikum nun schon zum Lachen und Nachdenken. Am Freitag, 2. Oktober, 20 Uhr, wird sie das auch im Kreuzlinger Theater an der Grenze tun.

Anet Corti zu Gast im Theater an der Grenze. (Bild: zvg)

Glauben Sie alles, was Ihnen Ihr Partner erzählt, Ihre Freunde, Ihr Arzt? Und wie sieht es aus mit Ihrer Zeitung? Wussten Sie, dass bereits 67 Prozent der Menschen ihre News aus Social Media beziehen? Dass vier Prozent glauben, die Erde sei eine Scheibe? Und noch viel wichtiger: Wussten Sie, dass Menschen, die in das Theater an der Grenze gehen, einen höheren IQ haben und virenresistenter sind als der Durchschnitt? – Echt? Was und wem kann man noch glauben? Sich selber vielleicht?!

Anet Corti jongliert in ihrem neuen Programm mit Wahrheiten und weniger grossen Wahrheiten und testet satirisch-humorvoll unsere Leichtgläubigkeit und unseren Hang zum Schönreden. Die Besucher seien gewarnt: Sie könnten mehr über sich und die Welt erfahren, als ihnen lieb ist. … Irgendetwas ist immer wahr.

Das Schutzkonzept sieht vor, dass vorläufig nur 36 Plätze zur Verfügung stehen. Wir empfehlen also jedem Interessenten die frühzeitige Reservierung bei Kreuzlingen Tourismus (+41 71 672 38 40) oder über starticket.ch. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes wird empfohlen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.