/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Zweites Testspiel mit knappem Resultat gegen die ZSC Lions

Eishockey – Zum Schluss des Trainingslagers der Thurgau Indien Ladies in Davos reisten das Team aus Kreuzlingen am Sonntag nach Zürich und spielte das zweite Testspiel gegen die ZSC Lions.

Beide Teams schonten zahlreiche Stammkräfte. (Bild: zvg)

Beide Teams schonten zahlreiche Stammkräfte, welche leicht angeschlagen sind, da kommendes Wochenende die Meisterschaft beginnt.

Die Indien Ladies hielten gut mit. Kurz vor Ende des ersten Drittels gingen die Gastgeberinnen in Führung. Im zweiten Drittel legten die Zürcherinnen nach und schossen zu Spielmitte 2 Tore innert zwei Minuten. Im letzten Abschnitt demonstrierten die Thurgauerinnen, dass sie nie ein Spiel verloren geben und fanden innert 23 Sekunden wieder den Anschluss durch Studentova und Kutzer. Nur knapp brachten die Zürcherinnen das Resultat ins Trockene und gewannen die Partie mit 3:2. Lobenswert war der grosse Kampfgeist Indien Ladies.

Somit schliesst das Team von Matthias Rehmann und Anja Stiefel die Vorbereitung ab. Die Mannschaft trifft am kommenden Sonntag, 27. September, 15 Uhr, auf den SC Reinach zur Meisterschaftspremiere des neu gegründeten Teams aus dem Thurgau.

ZSC Lions – Thurgau Indien Ladies 3:2 (1:0; 2:0; 0:2)
1:0 15:30 Bräm (Christen)
2:0 34:41 Schlegel ( Fäsch)
3:0 36:57 Marti (Fäsch)
3:1 47:53 Studenova (Vallario)
3:2 48:16 Kutzer (Studentova, Haeg)
Wagner; Daneel, Hurschler, Kutzer, Merz, Michielin, Studentova, Vallario, Müller, Haeg,
Salzgeber, Krause
Abwesend/verletzt
Staenz, Wetli, Staub, Lahova, Schmidt, Alder, Kis

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.