/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Drei Spielabschnitte, dreimal bestanden

Fussball – Auf das 4:1 zuhause gegen den FC Weesen lässt der FC Kreuzlingen einen eindrücklichen 7:1 Sieg im idyllischen Bazenheid folgen.

FC Kreuzlingen siegt gegen den FC Bazenheid. (Bild: Erich Seeger)

«Was für eine tolle Leistung beim 7:1 in Bazenheid», sagen die Trainer. Zuerst wie die Feuerwehr losgelegt, 2:0-Führung. Dann kam Bazenheid durch einen unhaltbaren Distanzschuss auf 2:1 heran und die spannendste Phase des Spiels wurde eingeläutet. Bazenheid wollte das Spiel unbedingt drehen und Kreuzlingen musste sich nun mit aller Kraft dagegen stemmen. In dieser Phase zeigte der FCK sein kämpferisches Gesicht – und bestand mit Bravour. Im dritten Spielabschnitt liessen die Grün-Weissen nicht locker und zogen mit insgesamt sieben Toren davon.

Die Mechanismen im Angriff beginnen zu greifen, die Abwehr steht stabil und die ausgezeichnete Vorbereitung beginnt sich auszuzahlen. Wenn da nur nicht die zwei Niederlagen zu Beginn der Saison wären.

Die nächsten Gegner
Mit dem FC Chur reist nun einer der meistgenannten Aufstiegsanwärter an den Bodensee. Die Bündner führen denn auch mit 12 Punkten aus 5 Spielen bereits wieder die Tabelle der Gruppe 6 in der 2. Liga Interregional an und kommen mit der Reverenz eines 6 zu 1 Heimsieges vom vergangenen Wochenende nach Kreuzlingen. Will der FCK einigermassen in Tuchfühlung mit der Spitze bleiben, müssen am Samstag, 26. September, 16.30 Uhr, unbedingt nochmals 3 Punkte her. «Das ist natürlich leichter gesagt als getan, insbesondere da beim FCK nach wie vor einige Spieler verletzt gemeldet sind. Aber die Formkurve stimmt und das Potential in der Mannschaft ist vorhanden», sagt der Trainer.

Gleich anschliessend um 19 Uhr findet das 3. Liga-Spiel FCK U21 gegen den FC Weinfelden-Bürglen 1 statt. «Unsere vielversprechende Nachwuchsequipe war am letzten Wochenende spielfrei und wird alles daran setzen, die bisher guten Leistungen zu bestätigen», sagt der Trainer. Die C-Junioren treten ebenfalls zu Hause um 12.30 Uhr gegen ihre Alterskameraden aus Pfyn an. Die übrigen Mannschaften spielen auswärts.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.