/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Stolperfalle beim neue RAZ

Leserbrief – Dem Leserbrief von Margrit Wolf in der Ausgabe vom 18. September kann und muss ich voll beipflichten.

Leserbrief

(Bild: Dirk Wouters/Pixabay)

Der als Trottoir ausgebildete Freiraum vor den Einwurfstellen ist eine gefährliche Stolperfalle. Dabei ist es egal ob man nun vorwärts oder rückwärts parkiert. Auf dem Weg vom Kofferraum zur Einwurfstelle muss man diesen zehn Zentimeter hohen Randstein passieren, meist beladen mit Schachteln et cetera sodass die Aufmerksamkeit zum Boden eingeschränkt ist. Besonders gefährlich ist es, wenn man rückwärts parkiert hat, um den Transportweg kurz zu halten, dann passiert man diesen Randstein rückwärts und man kann ganz bös stolpern. Mir passiert, glücklicherweise ohne Folgen. Der Zweck dieses Trottoirs dürfte das Verhindern von zu nahem Auffahren sein. Dass war aber beim bisherigen RAV mit einem weissen Strich ausreichend gelöst und der Gang rund um das Auto herum war hindernisfrei. Warum hier so aufwendig, und wie die kurze Erfahrung zeigt: gefährlich. Hier ist Abhilfe angesagt.

Ado Trautmann, Kreuzlingen

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.