/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Überzeugender Sieg in Thun

Eishockey – Die Thurgau Indien Ladies fuhren am vergangenen Wochenende einen Sieg und eine Niederlage ein.

Thurgau Indien Ladies. (Bild: zvg)

Mit einer über weite Strecken überzeugenden Leistung am Samstag in Thun gegen Bomo, wo die Thurgauerinnen das Heimteam im ersten Drittel mit fünf Toren regelrecht überfahren haben und der Erkenntnis im Mitteldrittel, dass sich kein Team in der Liga im Lehnstuhl besiegen lässt, bestätigt das Team aber, dass es reif ist, auch solche Spiele mit einem klaren 3:8 Sieg nach Hause zu bringen. Die Berner Oberländerinnen zeigten grossen Kampfgeist und kamen zwischenzeitlich bis auf zwei Tore an das Team von Kreuzlingen heran.

Am Sonntag war mit Lugano einer der zwei meist genannten Favoriten auf den Schweizermeistertitel am Bodensee zu Gast. Durch einige Unachtsamkeit der Thurgauerinnen gingen die Tessinerinnen im erst Drittel gleich mit 3:0 in Führung, was aber ganz und gar nicht den Spielanteilen entsprach. Wie gestern das Team von Thun, kamen auch die Indien Ladies mit zwei Toren im Mittelabschnitt wieder zurück in das Spiel und im letzten Drittel war das Spiel offen. Die Tessinerinnen kamen dank ihrer ersten Linie, angeführt durch die Weltklasse Spielerin Karvinen, zum Sieg.

Am nächsten Samstag, bietet sich den Indien Ladies eine weitere die Möglichkeit gegen Reinach den ersten Sieg im Heimspiel zu kommen.

Bomo Thun – Thurgau Indien Ladies 3:8 (0:5 3:2 0:1)
Sa, 10.10.20, Grabengut Thun, Zuschauer 45
Schiedsrichter: Matejova, Schädler

Tore
0:1 00:47 Leemann (Haeg)
0:2 04:14 Haeg (Daneel)
0:3 05:44 Stänz (Haeg)
0:4 07:56 Haeg (Michielin)
0:5 09:53 Stänz (Lahova)
1:5 24:44 Zimmermann(Messerli)
2:5 26:03 Ujcik (Zimmermann, Schranz)
3:5 30:33 Ujcik
3:6 32:16 Stänz (Staub)
3:7 38:55 Kutzer (Leemann)
3:8 Studentova (Leemann)

Strafen Thun: 6×2’ / Thurgau Indien Ladies: 3×2’

Alder, Streicher; Daneel, Hurschler, Leemann, Kutzer, Merz, Michielin, Schmidt, Stänz,
Studentova, Vallario, Staub, Haeg, Lahova, Krause

Thurgau Indien Ladies – Lugano Ladies 2:5 (0:3 2:1 0:1)
So, 11.10.20, Bodensee Arena Kreuzlingen, Zuschauer 42
Schiedsrichter: Hagnauer – Haider

Tore
0:1 04:16 Raselli (Karvinen, Gianettoni)
0:2 13:20 Karvinen (Ryhner, Rasseli)
0:3 16:05 Eggimann (Odermatt, Gianettoni)
1:3 26:57 Studentova (Michelin)
2:3 29:10 Haeg (Studentova)
2:4 38:39 Bullo ( Karvinen, Ryhner)
2:5 53:31 Raselli (Galtieri, Karvinen)

Strafen Thurgau Indien Ladies 4×2’ / Lugano 7×2’

Alder, Streicher; Daneel, Hurschler, Kistner, Kutzer, Merz, Michielin, Schmidt, Stänz,
Studentova, Vallario, Salzgeber, Staub, Haeg, Lahova, Krause, Müller

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.