Archiv für den Monat: November 2020

Adventsfenster nur mit Schutzkonzept

Thurgau – Gemäss Covid-19 Verordnung besondere Lage zählen Adventsfenster zu den Veranstaltungen. Deshalb sind Organisatoren von Adventsfenster dazu verpflichtet, Schutzkonzepte zu erarbeiten und umzusetzen. Anwesend sein dürfen maximal 50 Personen. Die Fachstelle Covid-19 empfiehlt aufgrund der immer noch hohen Fallzahlen grösste Vorsicht walten zu lassen und strengere Schutzmassnahmen umzusetzen.

Jedes einzelne Adventsfenster braucht ein Schutzkonzept. (Bild: Couleur/Pixabay)

Seit dem 29. Oktober 2020 sind schweizweit Veranstaltungen mit über 50 Personen verboten. Adventsfenster zählen gemäss Covid-19-Verordnung besondere Lage zu den Veranstaltungen und bedürfen daher eines Schutzkonzepts. Dorfvereine, Gemeinden oder Privatpersonen, welche Adventsfenster organisieren, sind zur Erarbeitung eines Schutzkonzepts für den …
* Weiterlesen…

Souverän heisst Budget 2021 deutlich gut

Kreuzlingen – Bei einer hohen Stimmbeteiligung von 45.1 Prozent hiessen knapp 90 Prozent der Stimmberechtigten das Budget 2021 der Stadt Kreuzlingen mit einem Defizit von 2.8 Millionen Franken. und gleichbleibendem Steuerfuss von 66 Prozent deutlich gut.

90 Prozent der Stimmabgaben hiessen das Budget 2021 gut. (Bild: Michal Jarmoluk/Pixabay)

Im Vergleich zum Vorjahresbudget mit einem Aufwandüberschuss von 500’000 Franken resultiert eine Differenz von 2.3 Millionen Franken. Die Hauptgründe für das negative Resultat sind Steuerausfälle in Millionenhöhe infolge Umsetzung der Steuerreform und AHV-Finanzierung (STAF) sowie tiefere Steuereinnahmen …
* Weiterlesen…

Altpapiersammlung

Kreuzlingen – Am Samstag, 5. Dezember sammelt der TV Kreuzlingen auf dem ganzen Stadtgebiet Altpapier und Karton. Dies ist die letzte Sammlung in diesem Jahr.

Die Altpapiersammlung findet am 5. Dezember statt. (Bild: Wolfgang Eckert/Pixabay)

Papier und Karton sind getrennt gebündelt bis zum Sammelbeginn um spätestens 07.00 Uhr an die Strasse zu stellen. Es werden nur verschnürte Bündel entgegengenommen. Volle Tragtaschen, Kartonschachteln oder ähnliche Behälter wie mit Abfällen durchmischte Bündel werden nicht mitgenommen. Grössere …
* Weiterlesen…

Markus Ellenbroek neuer Tägerwiler Gemeindepräsident

Tägerwilen – Markus Ellenbroek ist der Wahlsieger in Tägerwilen. Er konnte sich gegen Mitbewerber Thomas Gerwig klar durchsetzen.

Der Nachfolger von Markus Thalmann als Gemeindepräsident von Tägerwilen heisst Markus Ellenroek. Bei einer hohen Stimmbeteiligung von 56,10 Prozent fielen 824 Stimmen auf ihn, Thomas Gerwig bekam 480 Stimmen. 1394 Wahlzettel gingen ein, 28 davon waren leer, 54 ungültig. auf Vereinzelte fielen 8 Wahlzettel. Markus Ellenbroek wird das Amt im …
* Weiterlesen…

Andreas Schreiber gewinnt

Kreuzlingen – Andreas Schreiber nimmt Einsitz in der Primarschulbehörde. Er konnte mit 751 Stimmen den zweiten Wahlgang klar für sich entscheiden. Das Budget der Sekundarschule und die Steuersenkung um drei Prozent wurde mit einem Ja-Stimmenanteil von 92 Prozent angenommen.

Andreas Schreiber wurde im zweiten Wahlgang in die Primarschulbehörde Kreuzlingen gewählt. Bild: zvg

Andreas Schreiber nimmt Einsitz in der Primarschulbehörde. Er konnte mit 751 Stimmen den zweiten Wahlgang klar für sich entscheiden. Auf Martin Lorenz entfielen 543 Stimmen, auf Mechthild Täschler 174 Stimmen. Das Budget und die damit verbundene …
* Weiterlesen…

Erste Hecke gepflanzt

Kreuzlingen – Vor dem Stefanshaus wächst ein neues Biotop für Vögel, Kleinsäuger und Insekten. Es ist Teil der Aktion «Vorteil naturnah».

Pfarrer Edwin Stier segnete die Hecke. (Bild: Inka Grabowsky)

Um acht Uhr morgens begann die Fronarbeit: Acht Freiwillige von katholischer Kirchgemeinde und dem Vogelschutzverein Kreuzlingen und Umgebung hoben unter Anleitung des Biogärtners Markus Allemann Pflanzgruben aus und setzten 30 heimische Sträucher in den Garten vor dem Stefanshaus. Ursprünglich standen …
* Weiterlesen…

Weihnachten trotz Corona

Kreuzlingen – Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit unter den strengen Regeln des BAG kein leichter Gedanke. Die evangelische Kirchgemeinde möchte deshalb unterstützend wirken und zu einer einmaligen Weihnacht beitragen.

Hanspeter Rissi und Angela Hochstrasser haben ein coronataugliches Advent- und Weihnachtsprogramm mit auf die Beine gestellt. (Bild: Sandro Zoller)

«Wir möchten den Menschen helfen, mit dieser speziellen Situation konstruktiv und kreativ umgehen zu können und dadurch einmalige Weihnachten zu erleben», schildert Pfarrerin Angela Hochstrasser die Pläne der evangelischen Kirchgemeinde …
* Weiterlesen…

«Der Prix Kreuzlingen 2020 geht an …»

Kreuzlingen – Das Jahr 2020 ist bis jetzt alles andere als «normal» verlaufen. Deshalb hat der Stadtrat beschlossen, auch bei der Verleihung des Prix Kreuzlingen diesen Umständen gerecht zu werden. Er widmet ihn allen Helfer, die gerade die Zeit während des Lockdowns für viele Menschen erträglicher machten.

Thomas Niederberger (links) und Markus Brüllmann präsentierten den Prix Kreuzlingen 2020, Corona-bedingt nur der Presse. (Bild: Sandro Zoller)

Die diesjährige Bundesfeier wäre unter der Schirmherrschaft des Quartiervereins Emmishofen über die Bühne gegangen, an der auch der Prix Kreuzlingen überreicht worden wäre. Doch seit dem Beginn des Lockdowns im März, …
* Weiterlesen…

Standorte genau abklären

Tägerwilen – Um Lösungen für den fehlenden Raumbedarf der Tägerwiler Schule zu finden, wird ein externes Ingenieubüro die Parzellen erfassen, die Möglichkeiten darauf prüfen und die Entwicklung der Schülerzahlen miteinbeziehen.

Der Pavillon beim Sekschulhaus bleibt erst einmal stehen. Bild: Kurt Peter

«Der Raumbedarf der Volksschulgemeinde ist seit Jahren ein Thema und hat sich mit dem Nein zum Kinder- und Jugendzentrum nicht verbessert», sagte Präsident Daniel Heidegger anlässlich der Gemeindeversammlung in der Dreifachturnhalle des Sekundarschulhauses. Der Pavillon müsse immer noch …
* Weiterlesen…

René Knöpfli gewählt, Richtlinien aktualisiert

Kreuzlingen – Per 1. Dezember setzt der Stadtrat neue und aktualisierte Richtlinien für die stadträtlichen Kommissionen in Kraft. Zudem wählte er Gemeinderat René Knöpfli in die Betriebskommission Campingplatz Fischerhaus. Er löst Rolf Uhler ab, dem der Stadtrat für seine langjährige und engagierte Mitarbeit herzlich dankt.

Im Auftrag des Stadtrats erarbeitete und aktualisierte die Stadtkanzlei neue Richtlinien für die stadträtlichen Kommissionen. (Bild: Florian Pircher/Pixabay)

Im Auftrag des Stadtrats erarbeitete und aktualisierte die Stadtkanzlei in Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen neue Richtlinien für die stadträtlichen Kommissionen, um Aufgaben, Zweck, Zusammensetzung sowie das Wahlprozedere innerhalb einer Kommission …
* Weiterlesen…