/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Souverän heisst Budget 2021 deutlich gut

Kreuzlingen – Bei einer hohen Stimmbeteiligung von 45.1 Prozent hiessen knapp 90 Prozent der Stimmberechtigten das Budget 2021 der Stadt Kreuzlingen mit einem Defizit von 2.8 Millionen Franken. und gleichbleibendem Steuerfuss von 66 Prozent deutlich gut.

90 Prozent der Stimmabgaben hiessen das Budget 2021 gut. (Bild: Michal Jarmoluk/Pixabay)

Im Vergleich zum Vorjahresbudget mit einem Aufwandüberschuss von 500’000 Franken resultiert eine Differenz von 2.3 Millionen Franken. Die Hauptgründe für das negative Resultat sind Steuerausfälle in Millionenhöhe infolge Umsetzung der Steuerreform und AHV-Finanzierung (STAF) sowie tiefere Steuereinnahmen wegen der Coronakrise. Die Nettoinvestitionen von 25.8 Franken (Vorjahr  31.6 Franken) können zu rund 12.5 Prozent selbst finanziert werden.

Von den insgesamt 8526 Stimmberechtigten sind 3845 Stimmzettel eingegangen. Davon waren 60 leer und 66 ungültig. Von den massgebenden 3719 Stimmen hiessen 3317 Stimmberechtigte das Budget 2021 der Stadt Kreuzlingen gut, 402 Personen lehnten es ab. Die Stimmbeteiligung betrug hohe 45.1 Prozent.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.