/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Zeugen gesucht

Kreuzlingen – Am 27. November bedrohte ein Unbekannter in Kreuzlingen einen Velofahrer mit einer Pistole. Darauf fuhr er einer 12-Jährigen hinterher, die den Vorfall beobachten konnte. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein unbekannter Mann richtete eine Pistole auf einen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Niemand kam zu Schaden. (Bild: archiv)

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war am Freitag, 27. November gegen 16.40 Uhr eine 12-Jährige zu Fuss entlang des Grenzbachs in Richtung Hauptbahnhof Kreuzlingen unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab sie an, dass sich auf der Brücke der Brückenstrasse ein Mann mit einer Pistole aufgehalten und diese gegen einen entgegenkommenden Velofahrer gerichtet habe. Als der Unbekannte das Mädchen bemerkte, fuhr er ihr mit dem Velo bis zur Bahnhofunterführung nach und entfernte sich darauf in unbekannte Richtung. Es wurde niemand verletzt.

Der Täter wird zwischen 30 und 40 Jahre alt beschrieben und ist von grösserer Statur. Er trug schwarze Kleidung, eine Sturmmaske und hatte im Bereich des rechten Auges ein schwarzes Kreuz oder einen Stern aufgemalt beziehungsweise tätowiert.

Zeugenaufruf

Der bedrohte Velofahrer sowie Personen, die Beobachtungen gemacht haben, sollen sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 058 345 20 00 melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.