/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Thurgau Indien Ladies beenden die Regular Season auf Platz 3

Eishockey – Vergangenen Samstag stand das entscheidende Spiel um Platz drei gegen die Berner Oberländerinnen aus Thun auf dem Programm. Verdient gewannen die Thurgauer Spielerinnen.

Die Thurgauer Ladies gewannen mit 5:2 gegen die Thunerinnen. (Bild: zvg)

Die sehr intensiv geführte Partie, wo vor allem die Thunerinnen mit viel Härte agierten und dafür auch viele Strafen nahmen, sah man sofort, dass viel auf dem Spiel stand. Sollte es sein, dass aus Pandemiegründen die Saison abgebrochen würde, könnte es durchaus sein, dass die Tabelle aus der Regular Season für die Medaillenvergabe zählen könnte.

Das Spiel wurde auf Augenhöhe geführt und die Kreuzlingerinnen ging durch den Treffer der Davoserin Salzgeber im ersten Drittel in Führung. Das Heimteam war wohl mir den Gedanken noch in der Kabine als 30 Sekunden nach Start des zweiten Drittels die Thunerinnen ausgleichen konnten. Büchi brachte mit ihrem ersten Saisontor das Heimteam wieder auf die Siegesstrasse. Schlussendlich brachten die vielen Strafen der Thunerinnen im letzten Drittel die Entscheidung und die Thurgauerinnen siegten lverdient mit 5:2. Bemerkenswert ist, dass alle fünf Tore durch verschiedene Spielrinnen erzielt wurden.

Nach der Niederlage von Lugano im Spitzen-Spiel gegen Zürich, steht nun fest, dass die Thurgauerinnen im Halbfinale ab dem 20.02. auf die Tessinerinnen treffen.

30.01.21, Bodensee- Arena Kreuzlingen, keine Zuschauer
Schiedsrichter: Lamers, Müller
Thurgau Indien Ladies – Bomo Thun 5:2 (1:0 – 1:1 – 3:1)
1:0 09:45 Salzgber (Vallario)
1:1 20:33 Lutz (Maskalova)
2:1 23:23 Büchi (Leemann, Michielin)
3:1 48:21 Studentova (Stänz)
4:1 59:31 Merz (Stänz)
4:2 52:12 Zimmermann

5:2 56:33 Stänz (Kutzer, Studentova)
Strafen: 3×2’ Thurgau Indien Ladies / 11×2’ EV Bomo Thun
Thurgau Indien Ladies: Alder, Kis; Hurschler, Salzgeber, Daneel, Stänz, Kistner,
Lahova, Michielin, Staub, Kutzer, Merz, Vallario, Studentova, Büchi, Wetli,
Schmidt , Leemann

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.